Elster eür herunterladen

Publicado el

Im Gegensatz zu Privatpersonen müssen Unternehmer ihre Steuererklärung dem Finanzamt elektronisch authentifiziert übermitteln. Das dafür notwendige Zertifikat erhalten Sie kostenlos, nachdem Sie sich auf der Seite www.elster.de registriert haben. Planen Sie dafür eine Wartezeit von bis zu zwei Wochen ein, da Sie den Anmeldecode mit der Post erhalten. Für die Beantragung des Elster-Zertifikats haben wir für Sie im Beitrag Gewinnermittlung – die richtige Methode für Ihr Unternehmen finden eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Beschreibung erstellt. Das Anlageverzeichnis „Anlage AVEÜR“ ist ein Bestandteil der Einnahmen-Überschuss-Rechnung und muss zusammen mit der Anlage EÜR elektronisch ans Finanzamt übermittelt werden. Hier trägst du die Anschaffungs- und Herstellungskosten deiner Wirtschaftsgüter ein. Auch nachträgliche Veränderungen (Preisminderungen) musst du dabei berücksichtigen. Das betrifft alle zu Beginn des Wirtschaftsjahres vorhandenen Wirtschaftsgüter. Diejenigen, die du im laufenden Jahr anschaffst, musst du in der Rubrik „Zugänge“ aufführen.

Auch hier musst du nachträgliche Kostenminderungen ebenfalls erfassen. Daneben gibt es auch die Spalte „Abgänge“, hier kommen die fortgeführten Anschaffungs- und Herstellungskosten rein. Zuletzt musst du noch die Spalte „Buchwert zu Beginn des Gewinnermittlungszeitraums“ berücksichtigen. Dieser Wert wird aus der Spalte des Anfangswertes plus „Zugänge“ minus „Sonderabschreibungen“ minus „Afa“ minus „Abgänge“ berechnet. Die EÜR besteht aus drei Seiten, die wir gleich im Einzelnen besprechen werden. Die Anlage EÜR 2018 füllen Sie mithilfe der Elster-Software aus oder Sie übernehmen die Daten aus Ihrem Buchhaltungsprogramm. Es ist jedoch sinnvoll, dass Sie sich bereits vorab mit dem Formular beschäftigen und auch die Werte in eine Vorlage eintragen. Deshalb können Sie hier das offizielle Formular des BMF zur Anlage EÜR 2018 als ausfüllbare PDF herunterladen. Bei Umzugskosten, die du von der Steuer absetzen willst, verlangt das Finanzamt einen triftigen Grund. Als Selbstständiger könntest du dafür angeben, dass du näher am Standort deiner Betriebsstätte wohnen musst – oder deiner Wirkungsstätte, je nachdem. Wenn ein solch plausibler und triftiger Grund vorliegt, dann kannst du den Umzug unter den Betriebsausgaben in der EÜR ebenfalls geltend machen. Schließlich darfst du darin auch die Kosten für die doppelte Haushaltsführung, den Verpflegungsmehraufwand und die Familienheimfahrten absetzen.

Bei Art des Betriebs können Sie den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit eintragen. Beispiele wären Architekturbüro, Arztpraxis, Nagelstudio oder Online Shop. In Zeile 37 gehören Mietkosten und Aufwendungen für eine betrieblich veranlasste doppelte Haushaltsführung. Der zusätzliche Verpflegungsmehraufwand gehört allerdings in Zeile 54 und die Kosten für deine Familienheimfahrten in Zeile 58-63. In Zeile 38 gehören die Kosten für die betrieblich genutzten Grundstücke, wie Grundsteuer und Instandhaltung. Die zugehörige AfA trägst du in Zeile 28 ein und eventuelle Schuldzinsen in Zeile 46. In Zeile 18 gehören deine Erlöse (ohne USt) für Verkäufe oder Entnahmen des Anlagevermögens (Maschine, Auto oder Ähnliches). Zur Anlage EÜR gehört auch die Anlage AVEÜR, auf der Sie das Anlagevermögen inklusive der Abschreibungsbeträge und bestimmte Teile des Umlagevermögens ausweisen. Tragen Sie hier alle Vermögensgegenstände entsprechend der vorgegebenen Kategorien ein, sofern Sie diese nicht sofort als geringwertige Wirtschaftsgüter abschreiben. Sammelposten entstehen, wenn Sie für Wirtschaftsgüter mit einem Wert zwischen 150 Euro (ab 2018 250 Euro) und 1.000 Euro die Poolabschreibung wählen. Das bedeutet, die Güter werden in einem Sammelposten zusammengefasst, der über 5 Jahre vollständig abgeschrieben wird.